Deutscher Meister

2002 | 2009

Deutscher Pokalsieger

2003 | 2008

André-Vergauwen-
Cup Sieger

2004 | 2006

zwickau.png
GGZ.png
GHD.png
molten.png

Einladung zum öffentlichen Training und Vorstellung der Mannschaft

Nachdem die Mannschaft des RSC-Rollis Zwickau e.V. für die neue Saison nun steht, können die sportlichen Vorbereitungen beginnen. In den nächsten Tagen werde die Spieler aus der Sommerpause zurück nach Zwickau kommen und mit den Vorbereitungen beginnen.

 

Zur Vorstellung der Mannschaft findet

 

am Freitag, den 30. August 2013

von 15:00 bis 20:00 Uhr

in der Sporthalle am Scheffelberg

 

ein öffentliches Training im Rahmen eines kleinen Vereinsfestes statt. Dazu sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen.

 

Hier bietet sich die Möglichkeit, die neuen Spieler kennenzulernen und beim Training einmal hinter die Kulissen zu schauen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Weiterlesen...
 
Mannschaft steht!

RSC-Rollis Zwickau verpflichtet EM-Goldmedaillengewinner Abdi Jama



Die Sommerpause beim RSC-Rollis Zwickau neigt sich dem Ende entgegen. Kurz vor Trainingsauftakt am nächsten Montag, den 26. August 2013, können nun auch die Zwickauer Rollis vermelden, dass der Kader für die nächste Saison steht.


Als letzte Neuverpflichtung wird der Brite Abdi Jama die 1. Mannschaft des RSC vervollständigen. Damit fährt ein weiterer EM-Goldmedaillengewinner in Zwickau auf. Zusammen mit Nationalmannschaftskollegen Gaz Choudhry konnte er zur Europameisterschaft dieses Jahr in Frankfurt/Main die Goldmedaille verteidigen. Die britische Goldmedaillenfraktion um Head Coach Sinclair Thomas, als Co-Trainer ebenfalls Teil des britischen Nationalkaders, ist mit diesem Neuzugang weiter gewachsen.


Der 30-jährige Abdi Jama wurde in Somalia geboren wuchs aber in Liverpool auf. Der 1.0-Punkte Spieler zählt zu den besten seines Fachs. Nach Stationen in Italien bei Anmic Sassari und in Australien kommt er nun von den Rhinos aus Wolverhampton nach Zwickau.


Damit blickt der RSC-Rollis Zwickau voller Vorfreude auf die neue Saison, die sicher nicht einfacher wird. Aber der Ansporn ist groß!

Weiterlesen...
 
Behindertensport in Sachsen

Der Sächsische Behinderten- und Rehabilitätssportverband e.V. berichtet in der aktuellen Ausgabe der Verbandszeitschrift BiS -Behindertensport in Sachsen- über den Champions Cup. Hier geht's zum Text.


Das gesamte Heft lässt sich unter folgendem Link nachlesen: http://www.behindertensport-sachsen.de/fileadmin/Redakteur/PDFs/BiS/BIS6-Juni-WEB-neu.pdf

 
Saisonvorbereitungen laufen auf Hochtouren

Zwei bekannte Gesichter kommen zurück nach Zwickau


Während der Sommermonate laufen die Vorbereitungen für die neue Saison beim RSC-Rollis Zwickau e.V. auf Hochtouren. Am 29. September 2013 sind die Mainhatten Skywheelers aus Frankfurt/Main nach Zwickau zum sportlichen Saisonauftakt eingeladen.


Die Zwickauer Rollis werden mit einigen personellen Veränderungen auf's Feld gehen. Die sportliche Verantwortung als Cheftrainer wird der Brite Sinclair Thomas übernehmen.

Sinclair Thomas

Der Co-Trainer der britischen Nationalmannschaft war ehemals selbst aktiver Rollstuhlbasketballspieler. Als Trainer hat er nun bereits zweimal in Folge Gold auf europäischer Ebene geholt, bei der Europameisterschaft 2011 und jüngst 2013 in Frankfurt. Nun stellt er seine Erfahrungen in die Dienste des RSC.


Auch auf dem Feld gibt es einige Änderungen, zwei alte Bekannte kommen zurück an die Mulde. Joseph Chambers und Kai Möller wechseln wieder in das RSC-Trikot. Als kleine Sensation kommt der US-Amerikaner Chambers kommt nach knapp zwei Jahren zurück in die Robert-Schumann-Stadt. Auch mit Kai Möller ist dem Verein ein Glücksgriff gelungen. Nach seinem Weggang aus Zwickau stand der 3.0-Punkte-Spieler erst für Hannover United und dann in der letzten Saison für Briantea84 im italienischen Cantu auf dem Feld.


Aber auch ein Nachwuchsspieler wird ab der nächsten Saison mit auf dem Feld stehen.

Tim Lange

Tim Lange wird als 1.0-Punkte-Spieler zukünftig ebenfalls für den RSC auffahren. Der Maschinenbaustudent aus Dresden spielte bisher beim Regionalligisten Rolling Lions Dresden, trainierte aber in der vergangenen Saison bereits regelmäßig mit der 1. Mannschaft aus Zwickau.


Leider gibt es aber auch einige Abgänge. Marcin Balcerowski verabschiedet sich aus Zwickau und stellt sich neuen Herausforderungen. Auch Ade Orogbemi verlässt auf eigenen Wunsch den RSC. Mit Jaap Smid, Wolfgang Almer und Joachim Pawle konnte keine Einigung erzielt werden.


Dennoch sieht sich der RSC-Rollis Zwickau e.V. gut aufgestellt und blickt erwartungsvoll auf die neue Saison.

 
Europameister beim RSC-Rollis Zwickau

EM-Gold für Gaz Choudhry und Ade Orogbemi

Goldmedaillengewinner Choudhry und Orogbemi  

Die Europameisterschaft im Rollstuhlbasketball endete für zwei RSC-Spieler mit einem großen Erfolg. Den britischen Nationalspielern Gaz Choudhry und Ade Orogbemi gelang mit ihrem Team in einem der spannendsten Rollstuhlbasketballspiele der Sieg um Haaresbreite.  Mit 59:57 sicherten sich die Britten erneut europäisches Gold und verwiesen die türkische Nationalmannschaft auf Platz 2. Bronze erkämpfte sich die spanischen Herren. Nach 10 anstrengenden Turniertagen in Frankfurt/Main zehrte das letzte Spiel besonders an den Kräften.

  Spielertrainer Balcerowski im Einsatz

Auch für RSC-Spieler Marcin Balcerowski war diese EM eine Bewährungsprobe. Als Spielertrainer der polnischen Herrennationalmannschaft musste er sein erstes großes Turnier bestreiten. Zwar mussten sich die Polen im letzten Spiel den Niederlanden geschlagen geben und landeten nur auf Platz 8, aber der Auftritt der polnischen Mannschaft war durchaus respektabel.

  Polens Spielertrainer Balcerowski


Wir gratulieren unseren Spieler zu ihren Erfolgen und freuen uns schon auf das Ende der Sommerpause, wenn auch auf dem Parkett in Zwickau wieder sportliche Höchstleistungen zu erwarten sind.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>